Skip to content

Mehr erreichen mit einer Virtual Desktop Infrastructure (VDI)

Pinterest
More Options

Agentenloser Schutz mit VMware und Trend Micro

Maximieren Sie die VM-Dichte mit einer speziell entwickelten Sicherheitslösung für virtualisierte Desktops

Sie möchten die Vorteile der Virtualisierung sicher auf den Desktop ausweiten? Herkömmliche VDI-Sicherheitslösungen aber können Ressourcen in Beschlag nehmen und zu großen Leistungsproblemen führen. Mit VDI lassen sich Desktop-Images auf einem Server statt auf jedem einzelnen Laptop oder Desktop verwalten. Für Sie bedeutet das mehr Effizienz, einschließlich schnellerem Patching und beschleunigten Software-Upgrades. Um diese Vorteile zu nutzen und gleichzeitig die einzigartigen Sicherheitsherausforderungen und Bedrohungen in VDI-Umgebungen zu bewältigen, müssen IT-Administratoren die richtigen Sicherheitstools einsetzen.

Jetzt sparen

Trend Micro™ Deep Security™ bietet einen umfassenden, VDI-zentrierten Schutz für virtuelle Computer, der die Sicherheit und Leistung Ihrer VDI-Server verbessert. Gleichzeitig maximieren Sie dabei Ihre Konsolidierungsraten mit Sicherheitslösungen, die speziell für Umgebungen mit virtuellen Desktops entwickelt wurden. Ergebnisse wie diese haben Trend Micro zum führenden Anbieter im Bereich Virtualisierungssicherheit gemacht.

 

Ob Sie nun Ihre Virtualisierungserfolge bei Servern auch auf Desktops ausweiten möchten oder nach einem gemeinsamen Ansatz für alle physischen und virtuellen Desktops suchen – Trend Micro unterstützt Sie dabei, Ihren Schutz und Ihre Leistung zu maximieren.

Agentenlose Sicherheit zur Optimierung von VDI

Maximieren Sie die Leistung und Konsolidierungsraten Ihres Rechenzentrums mit Deep Security. Dank der agentenlose Sicherheitslösung für VDI – mit Malware-Schutz, Abwehr von Eindringlingen, Schutz von Webanwendungen, Host-Firewall, Integritätsüberwachung und Logüberprüfung – entsteht keine zusätzliche Systembelastung durch einen Sicherheitsagenten. Virtuelle Desktops und der eigentliche Host werden nicht beeinträchtigt. Vorteile:

 

Trend Micro Deep Security setzt auf agentenlose Technologie mit einem ressourcenschonenden Treiber auf jedem virtuellen Desktop. Mit dem Treiber führt die Virtualisierungsplattform gestaffelte Sicherheitsprüfungen und -updates durch. Auf diese Weise ist kein separater, herkömmlicher Sicherheitsagent auf jedem virtuellen Desktop erforderlich. So bleiben virtuelle Desktops optimal geschützt. Zusätzliche Vorteile:

  • Agentenlose Technologie optimiert die Leistung und erhöht die VM-Dichte
  • Abschirmung von Schwachstellen (virtuelles Patching), um häufige Probleme der Patch-Verwaltung zu beheben und vor Zero-Day-Angriffen zu schützen
  • Schwachstellenabschirmung auf Netzwerkebene schließt Sicherheitslücken in Software


Soziale Medien

Folgen Sie uns auf