Skip to content

Sie benötigen sofortige Hilfe?

Hier finden Sie umgehend Hilfe von Experten zu Identitätsdiebstahl oder unangemessener Kontaktaufnahme.

Alle öffnen

Computer-Sicherheitsprobleme

Was Sie tun können, wenn Sie glauben, dass Ihr Computer mit bösartiger Software infiziert ist

Wenn Sie befürchten, dass Ihr Computer mit bösartiger Software infiziert ist, führen Sie eine kostenfreie Virensuche mit HouseCall von Trend Micro durch. Das Tool erkennt und beseitigt eine Vielzahl von Bedrohungen, wie Viren, Würmer, Trojaner und Spyware.

Cyber-Mobbing und Onlinebelästigung

Was Sie tun können, wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, online gemobbt oder verfolgt wird

Onlinebelästigung oder -Mobbing sollten Sie dem Anbieter des Onlineservice melden. In Extremfällen empfiehlt es sich sogar, die örtliche Polizei einzuschalten.

Im Folgenden finden Sie Kontaktmöglichkeiten für die gängigen Onlineservices und sozialen Netzwerke:

  • Facebook: Besuchen Sie bei Facebook die Seite Missbrauch melden.
  • Bebo: Klicken Sie auf den Link Missbrauch melden unter dem Profilfoto eines Nutzers oder bestimmten Inhalten.
  • Friendster: Am unteren Ende der Profilseite finden Sie einen direkten Link. Sie können auch auf den Gruppenseiten auf die Schaltfläche „Missbrauch melden“ klicken.
  • Hi5: Klicken Sie auf den Link „Missbrauch melden“, der mit jedem Mitgliedsprofil und -foto angezeigt wird, oder öffnen Sie die Seite Kontakt und folgen Sie den entsprechenden Links zu „Missbrauch melden“.
  • MySpace: Klicken Sie auf den Link „Missbrauch melden“, der sich am unteren Ende jeder Seite befindet, oder öffnen Sie die Seite Hilfe und geben Sie im Suchfeld den Text „Missbrauch melden“ ein.
  • AIM: Informieren Sie AOL über das AOL-Schlüsselwort: „AOL benachrichtigen“, oder klicken Sie auf den Link „AOL benachrichtigen“ am unteren Ende jeder Seite.
  • MSN Messenger: Wählen Sie die Registerkarte „Hilfe“ und dann die Option Missbrauch melden.
  • Yahoo! Messenger: Wählen Sie die Registerkarte „Hilfe“ und dann die Option Missbrauch melden.

Identitätsdiebstahl

Was Sie tun können, wenn Sie glauben, Opfer von Identitätsdiebstahl zu sein

Finden Sie kompetente Hilfe beim bayerischen Staatsministerium für Justiz und Verbraucherschutz.

Online-Grooming

Was Sie tun können, wenn Sie glauben, dass Ihr Kind, oder ein Ihnen bekanntes Kind Opfer von Online-Grooming ist

Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind oder ein Ihnen bekanntes Kind Opfer von Internet-Grooming ist, wenden Sie sich bitte an die Beschwerdestelle von jugendschutz.net.

Verdächtige Websites

So überprüfen Sie, ob sich auf einer Website bösartige Software befindet

Wenn Sie nicht sicher sind, ob der Besuch einer Website sicher ist, verwenden Sie unsere kostenfreie URL-Überprüfung (engl.). Geben Sie einfach die entsprechende Website-Adresse ein und wir teilen Ihnen sofort mit, ob Sie die Seite gefahrlos aufrufen können, oder ob sie bösartige Software bzw. für Kinder ungeeignete Inhalte beherbergt.


Soziale Medien

Folgen Sie uns auf