Skip to content

Deep Security as a Service

Pinterest
More Options

Aktiver Schutz als Service

Boxshot

Trend Micro™ Deep Security as a Service bietet gehostete Sicherheitsoptionen für Cloud-Umgebungen, darunter Funktionen zur Erkennung und Abwehr von Eindringlingen (IDS/IPS), eine Firewall, Malware-Schutz, Web Reputation, Logüberprüfung und Integritätsüberwachung. Verwalten Sie alle Kontrollen über eine zentrale Konsole und mit einem einzigen leichten Agent, nahtlos integriert bei führenden Cloud-Anbietern wie AWS und Microsoft Azure.

 

Sicherheit für die Cloud, aus der Cloud

In der Cloud ist die Sicherheit eine gemeinsame Verantwortung. Cloud-Anbieter sind für die Sicherheit der physischen und der Netzwerkinfrastruktur zum Hypervisor zuständig. Sie dagegen schützen das, was Siein die Cloud verschieben: Betriebssysteme, Anwendungen und Daten.

Trend Micro Deep Security verstärkt die Sicherheitskontrollen und Zertifizierungen von Cloud-Anbietern. Eine enge Integration bei führenden Cloud-Anbietern ermöglicht eine schnelle Verteilung und die Beseitigung von Sicherheitslücken. So können Sie Workloads schützen, ohne die Agilität und Flexibilität zu beeinträchtigen.

Deep Security as a Service stellt alle Schutzfunktionen von Deep Security bereit – bloß ohne den Aufwand. Wir kümmern uns um Produkt- und Kernel-Updates, konfigurieren und warten die Sicherheitsdatenbank und verwalten den Deep Security Manager für Sie. So können Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.


Wir arbeiten eng mit AWS, Microsoft Azure, VMware vCloud Air und anderen Anbietern zusammen, um sicherzustellen, dass Deep Security Instanzen mit einem leichten Agent nahtlos schützen kann – und das sogar bei automatischer Skalierung. Deep Security as a Service bietet folgende Vorteile:

  • Geringerer Aufwand: Trend Micro verwaltet für Sie den Deep Security Manager, Produktupdates und die Sicherheitsdatenbank. So können Sie sich ganz auf Ihr Geschäft konzentrieren.
  • Sichere DevOps: Verteilungsskripte für Konfigurationsverwaltungstools wie Chef, Puppet und OpsWorks werden bereitgestellt, damit Sie Sicherheit in Ihre Betriebsabläufe einbinden können.
  • Hostbasierte Kontrollen: Durch den hostbasierten Ansatz von Deep Security können Sie den Schutz für Workloads auf Grundlage von Tags individuell anpassen und Instanzen automatisch schützen, sobald sie online sind.
  • Proaktiver Schutz: Mit den IPS-Funktionen werden Sie nicht einfach nur gewarnt, wenn Eindringversuche erkannt werden, sondern Sie können Angriffe auch abwehren.
  • Verschiedene Kontrollen und ein einziger leichter Agent: Reduziert den Verwaltungs- und Beschaffungsaufwand mit Hilfe von sechs stabilen Sicherheitskontrollen in einem einzigen Produkt. Der Agent arbeitet lastenbasiert. Außerdem können Sie mit Hilfe von Tags die angewendeten Kontrollen und Regeln individuell anpassen. Dadurch wird die Belastung durch den Agent minimiert.

Legen Sie jetzt los!

Beschleunigen Sie den Wechsel zur Cloud mit einer kostenfreien Testversion von Deep Security as a Service.

Gratis testen (engl.)

Deep Security ist als Software, als Service, oder bei den Marketplaces führender Cloud-Anbieter wie AWS (engl.) und Azure erhältlich.


Flexibler und aktiver Workload-Schutz für die Cloud

Trend Micro Deep Security as a Service stellt nicht nur die umfassendsten hostbasierten Sicherheitsfunktionen für die Cloud bereit, sondern sorgt mit der nahtlosen Integration bei Cloud-Anbietern auch dafür, dass die Sicherheit Sie nicht behindert.

Tausende Kunden entscheiden sich beim Schutz von Millionen von Servern weltweit für Trend Micro Deep Security. Der hostbasierte Schutz umfasst:

  • Erkennung und Abwehr von Eindringlingen: Überwacht den Netzwerkverkehr, um verdächtige Aktivitäten zu erkennen und abzustellen und die Ausnutzung von Schwachstellen zu verhindern.
  • Malware-Schutz: Schützt Ihre Workloads vor bösartiger Software.
  • Bidirektionale Firewall: Ergänzt Sicherheitsgruppen mit einer genau angepassten Kontrolle für Ein- und Ausgangspunkte und führt Firewallprotokolle für Audits.
  • Web Reputation: Sperrt den Zugriff auf bösartige Domains und C&C-Server, die bekanntermaßen von Kriminellen genutzt werden.
  • Integritätsüberwachung: Verfolgt alle Änderungen, die an einer Instanz durchgeführt werden, und warnt bei verdächtigen oder bösartigen Änderungen.
  • Logüberprüfung: Erfasst und analysiert Systemprotokolle, um Audit-Nachweise für PCI-DSS oder interne Anforderungen bereitzustellen.
  • Ereignisse und Reports: Stellt mit Hilfe der 16 verschiedene Report-Arten von Deep Security, einschließlich Benutzer-Reports, Sicherheitsmodul-spezifische Reports sowie allgemeine Reports mit anpassbaren Filteroptionen, schnell Audit-Nachweise bereit.

Legen Sie jetzt los!

Beschleunigen Sie den Wechsel zur Cloud mit einer kostenfreien Testversion von Deep Security as a Service.

Gratis testen (engl.)

Deep Security ist als Software, als Service, oder bei den Marketplaces führender Cloud-Anbieter wie AWS (engl.) und Azure erhältlich.


Die Preise richten sich nach Ihrer Nutzung der Cloud.

Mit Trend Micro Deep Security as a Service zahlen Sie nur für das, was Sie nutzen.

Profitieren Sie für nur 0,01 US-Dollar pro Stunde von einem umfassenden Schutz für Ihre AWS-Workloads – ohne eine langfristige Vertragsbindung oder Mindestgebühren.

AWS EC2 Instanzgröße
Virtuelle Maschine unter Microsoft Azure Stundensatz (USD)
pro Instanz
Micro, Small, Medium 1 Kern: A0, A1, D1 0,01 USD
Large 2 Kerne: A2, D2, D11, G1 0,03 USD
Xlarge oder höher 4 und mehr Kerne: A3-A11, D3-D4, D12-D14, G2-G5, D3, D4, D12-D14, G2-G5 0,06 USD

Erfordert die Verwendung des Deep Security Cloud Connector (enthalten). Der Preis für unbekannte Instanzgrößen beträgt 0,06 USD/Stunde.

Zahlungsmöglichkeiten

  • Kreditkarte: Zahlen Sie für das, was Sie monatlich nutzen, über Ihre Kreditkarte. Sie können Workloads flexibel skalieren oder Geld sparen, indem Sie die Instanzen nicht rund um die Uhr laufen lassen. Keine Vertragsbindung oder Mindestgebühren.
  • Prepaid-Guthaben: Kontrollieren Sie Ihre Ausgaben, indem Sie im Vorfeld Guthaben kaufen. Es funktioniert wie bei einem Prepaid-Handy: Wir ziehen den Betrag basierend auf der Anzahl und Größe der verwendeten Instanzen von Ihrem Guthaben ab.
  • Jahresabonnement: Verpflichten Sie sich für die Nutzung von Deep Security as a Service für 1 Jahr und sparen Sie 30 % (bei der Nutzung der größten Instanzgröße).

30 Tage kostenfrei testen

Testen Sie die Vollversion von Deep Security as a Service 30 Tage lang, ohne Nutzungsbeschränkungen. Folgende Funktionen sind verfügbar:

  • Alle Sicherheitsfunktionen, z. B. hostbasierte Erkennung und Abwehr von Eindringlingen (IDS/IPS), Firewall, Malware-Schutz, Web Reputation und Integritätsüberwachung
  • Flexible Bereitstellung und Verwaltung der Sicherheit durch nahtlose Integration in die Cloud
  • Integriertes Dashboard und anpassbare Vorlagen für Sicherheitsrichtlinien

Sie benötigen keine Kreditkarte, um sich für eine Testversion zu registrieren.

Legen Sie jetzt los!

Beschleunigen Sie den Wechsel zur Cloud mit einer kostenfreien Testversion von Deep Security as a Service.

Gratis testen (engl.)

Deep Security ist als Software, als Service, oder bei den Marketplaces führender Cloud-Anbieter wie AWS (engl.) und Azure erhältlich.


Erleben Sie Deep Security in Aktion

Nutzen Sie unser Angebot einer 30-Tage-Testversion von Deep Security as a Service. Sie erhalten sofortigen Zugang zur Vollversion von Deep Security as a Service und Ihre Instanzen sind innerhalb weniger Minuten geschützt.

Gratis testen (engl.)

Amazon Web Services Test Drive

Trend Micro arbeitet mit Amazon Web Services zusammen, um eine voll funktionsfähige Testumgebung für Deep Security bereitzustellen. Die Test Drives sind kostenfrei und enthalten drei Stunden kostenfreie AWS-Servernutzung.

Mit Hilfe des Testlaufs können Sie sich einen Überblick über die fortschrittlichen Sicherheitskontrollen verschaffen, die von Trend Micro für Ihre AWS-Umgebung verfügbar sind. Der 45-minütige Testlauf zeigt Ihnen, wie Sie die Sicherheitskontrollen in die Cloud-Umgebungen einbinden.

Sie können diesen Testlauf bis zu dreimal durchführen und erhalten zusätzlich eine kostenfreie 30-Tage-Testversion von Deep Security as a Service, damit Sie die Lösung auch direkt in Ihrer eigenen AWS-Umgebung testen können.

AWS Test Drive jetzt testen

Legen Sie jetzt los!

Beschleunigen Sie den Wechsel zur Cloud mit einer kostenfreien Testversion von Deep Security as a Service.

Gratis testen (engl.)

Deep Security ist als Software, als Service, oder bei den Marketplaces führender Cloud-Anbieter wie AWS (engl.) und Azure erhältlich.



Soziale Medien

Folgen Sie uns auf