Skip to content

Cloud-Sofortschutz für Microsoft Azure

Pinterest
More Options

Flexible Sicherheit speziell für Microsoft Azure

Cloud-Computing bietet mehr Effizienz, Agilität und Flexibilität zu niedrigeren Kosten, gleichzeitig verändert die Cloud jedoch den Umgang mit Sicherheit. Sicherheit in der Cloud ist eine gemeinsame Verantwortung. Kunden und Cloud-Service-Provider (CSPs) müssen zusammenarbeiten, um Anwendungen und Daten zu schützen, Compliance-Vorgaben einzuhalten und Betriebsabläufe sicherzustellen. Trend Micro ist weltweiter Marktführer im Bereich Cloud-Sicherheit und damit der ideale Partner, um Sie bei der gemeinsamen Sicherheitsverantwortung zu unterstützen.

Entdecken Sie die Vorteile von Cloud-Computing mit dem Sofortschutz von Trend Micro speziell für Microsoft Azure.

Sicherheit speziell für Microsoft Azure

Unternehmen weltweit nutzen die wirtschaftlichen und betrieblichen Vorteile von Cloud-Computing. Die Möglichkeit, interne Ressourcen auszuweiten und die geschäftlichen Vorteile von Microsoft Azure zu nutzen, stellt Unternehmen vor die Herausforderung, auch weiterhin wichtige Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Kunden, die Microsoft Azure-Umgebungen nutzen, stehen im Hinblick auf den Schutz ihrer Anwendungen und Daten möglicherweise vor zusätzlichen Sicherheits- und Compliance-Anforderungen.

Der Cloud-Sofortschutz von Trend Micro ist für Microsoft Azure-Umgebungen optimiert, um genau diese Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Die Einführung und Verteilung der Lösung geht ganz einfach und schnell. Die enge Integration in Microsoft Azure sorgt für eine flexible Sicherheit, damit Unternehmen die Agilität und Kosteneffizienz der Cloud umfassend nutzen können.


Verhindert Datenverlust und Unterbrechungen im Geschäftsablauf

  • Durchsucht permanent Anwendungen, um komplexe Angriffe zu erkennen
  • Verschlüsselt vertrauliche Daten mit FIPS 140-2-validierter AES-256-Verschlüsselung und verwaltet Schlüssel sicher
  • Erkennt und entfernt Malware in Echtzeit bei minimaler Leistungsbeeinträchtigung
  • Reduziert die Anfälligkeit für Angriffe und stellt sicher, dass Cloud-Server nur mit bekannten Systemen kommunizieren
  • Schirmt bekannte und unbekannte Schwachstellen wie Shellshock und Heartbleed durch virtuelles Patching zum Schutz sensibler Anwendungen und Server ab
  • Erkennt verdächtige oder bösartige Aktivitäten und löst Warnmeldungen sowie proaktive und präventive Aktionen aus
  • Nutzt Web-Reputation-Funktionen durch die Überwachung der Serverkommunikation auf Domänenebene
  • Schützt Daten auf Azure SharePoint Servern mit Anti-Malware-Funktionen
    • Ermöglicht die Quarantäne oder Entfernung bösartiger und verdächtiger Dateien
    • Kontrolliert die Kommunikation zu vertrauenswürdigen Diensten über Whitelists für Domänen

Senkt Betriebskosten im Zusammenhang mit Microsoft Azure maximal

  • Bietet Sicherheitsfunktionen aus einer Hand, die die Implementierung und Verwaltung separater Produkte überflüssig machen
  • Erkennt neue Instanzen und stellt Sicherheit bereit bzw. deaktiviert Sicherheit, sobald Instanzen beendet werden
  • Senkt den administrativen Aufwand für Azure durch eine Schwachstellensuchfunktion
  • Macht zeitaufwändige Schwachstellensuche überflüssig, dank kontinuierlicher Suchen ohne Fehlalarme
  • Bietet Schutz vor Angriffen auf Schwachstellen und setzt dabei vor allem auf die Programmierung sicheren Codes und die kosteneffiziente Implementierung ungeplanter Patches
  • Automatisiert repetitive und ressourcenintensive Sicherheitsmaßnahmen, minimiert falsche Sicherheitsalarme und ermöglicht festgelegte Reaktionen auf Sicherheitsvorfälle

Kosteneffiziente Compliance

  • Erfüllt die wichtigsten Anforderungen für PCI DSS 3.1 sowie HIPAA, NIST und SSAE16
  • Liefert detaillierte, prüffähige Reports, die abgeschirmte Schwachstellen, erkannte Angriffe und den Status der Compliance anzeigen
  • Verringert Vorbereitungszeit und -aufwand, um Audits durch zentrale Sicherheitskontrollen und konsolidierte Berichte zu unterstützen
  • Unterstützt interne Initiativen zur Compliance, um die Transparenz interner Netzwerkaktivitäten zu verbessern
  • Nutzt eine bewährte Technologie, die nach Common Criteria EAL4+ zertifiziert ist
  • Schützt Daten mit FIPS 140-2-validierter Verschlüsselung und bietet so maximalen Datenschutz und sichere Funktionen zur Datenvernichtung

Cloud-Sofortschutz für Microsoft Azure

Umfassende Sicherheitsfunktionen für Microsoft Azure

Tausende Kunden weltweit schützen bereits Millionen Server mit den umfassenden Sicherheitsfunktionen der Trend Micro™ Deep Security Plattform, die als Software oder als Service verfügbar ist und Unternehmen damit maximale Flexibilität bietet.

  • Anti-Malware mit Web-Reputation-Technologie. Schützen Sie sich zeitnah vor den permanenten Malware-Angriffen auf Ihre Systeme und Daten. Unterstützt vom Trend Micro™ Smart Protection Network nutzen Deep Security Installationen die neuesten intelligenten und globalen Bedrohungsdaten.
  • Erkennung und Abwehr von Eindringlingen. Wehren Sie Angriffe auf ungepatchte Schwachstellen wie Shellshock und Heartbleed über Sicherheitsrichtlinien ab, die sich automatisch aktualisieren und dafür sorgen, dass der richtige Schutz zur richtigen Zeit auf die richtigen Cloud-Server angewandt wird.
  • Fortschrittliche Host-Firewall. Errichten Sie eine Firewall um jeden Cloud-Server, um Angriffe abzuwehren und die Kommunikation auf die notwendigen Ports und Protokolle zu begrenzen. Datenverkehr kann auf Instanzebene protokolliert und auf Compliance geprüft werden.
  • Integritätsüberwachung. Erfüllen Sie Anforderungen für Compliance und Datei- und Systemüberwachung. Die Lösung sorgt dafür, dass unberechtigte und nicht richtlinienkonforme Änderungen an Dateien, Ports, Registrierungen etc. erkannt und gemeldet werden.
  • Logüberprüfung. Nutzen Sie die zentrale Sicherheitskonsole, um wichtige, in mehrfachen Logeinträgen verborgene Sicherheitsereignisse zu erkennen und um Ereignisse zum Abgleich, zum Reporting und zur Archivierung an ein SIEM-System oder einen zentralen Protokollserver weiterzuleiten.
  • Durchsuchen von Anwendungen. Durchsuchen Sie Anwendungen und Plattformen kontinuierlich. Tests durch Sicherheitsexperten und die Entfernung von Fehlalarmen schützen vor den neuesten Schwachstellen ganz ohne administrativen Aufwand.
  • Verschlüsselung. Schützt Daten im Speicher, indem nur der autorisierte Zugriff auf Informationen in Echtzeit zugelassen wird (verwendet FIPS 140-2-genehmigte AES 256-Verschlüsselung zum Datenschutz). Einzigartige Verwaltungsfunktionen ermöglichen eine äußerst sichere Methode der Datenvernichtung – eine der wichtigsten Compliance-Anforderungen.

Über die integrierte Konsole mit einer Reihe anpassbarer Richtlinienvorlagen und Regeln können Administratoren die Sicherheitsfunktionen ganz einfach verwalten.


Einfache Administration

Die integrierte Administrationskonsole vereinfacht die Sicherheit von Cloud-Umgebungen und somit die gesamte Sicherheitsverwaltung für Installationen unter Azure:

  • Integriertes, anpassbares Dashboard ermöglicht Administratoren, Probleme in ihrer Sicherheitsumgebung auf einen Blick zu erkennen.
  • Zentrale Warnfunktion informiert direkt über Ereignisse und Aktivitäten, die umgehende Aufmerksamkeit erfordern.
  • Deep Security Ereignisse und Reports unterstützen 16 verschiedene Report-Arten, einschließlich Benutzer-Reports, Sicherheitsmodul-spezifische Reports sowie allgemeine Reports mit anpassbaren Filteroptionen.
  • Anpassbare Richtlinienvorlagen ermöglichen Anwendern jederzeit die Aktivierung und Deaktivierung von Sicherheitskontrollen anhand zugewiesener spezifischer Regeln.

Sicherheitslösung für Hybrid Cloud Security

Der Cloud-Sofortschutz für Microsoft Azure ist in die Sicherheitslösung für Hybrid Cloud Security von Trend Micro integriert. Diese besteht aus marktführenden Produkten, die Schlüsselfunktionen zum Schutz des modernen Rechenzentrums und der Cloud bereitstellt. Erfahren Sie im Deep Security Demo-Video und anhand der unten stehenden PowerShell-Scripts, wie schnell und einfach es ist, eine flexible und für Azure optimierte Sicherheitslösung zu installieren.


Trend Micro Deep Security

Erweiterte Serversicherheit für physische, virtuelle und cloudbasierte Server.

Deep Security ist als Software oder Service verfügbar. Die Lösung schützt Unternehmensanwendungen und -daten vor unrechtmäßigen Datenabflüssen und Unterbrechungen des Geschäftsablaufs und macht Notfall-Patching überflüssig. Mit dieser umfassenden, zentral verwalteten Plattform vereinfachen Unternehmen die Verwaltung sicherheitsrelevanter Vorgänge, erfüllen Auflagen zur Compliance und beschleunigen die Rendite von Virtualisierungs- und Cloud-Projekten.

Erfahren Sie mehr über Deep Security as a Service.


Trend Micro™ PortalProtect

Stellt eine dedizierte Schutzschicht aus Virenschutz, Web- und Datensicherheit für Ihre SharePoint Umgebung bereit, wenn Sie die Azure Cloud nutzen.


Optimiert für Azure

Die Sicherheitslösungen von Trend Micro sind für die Cloud-Dienste von Microsoft Azure optimiert und unterstützen die Nutzung von Microsoft PowerShell-Scripting, um die Bereitstellung von Sicherheit für virtuelle Maschinen unter Microsoft Azure und SharePoint-Umgebungen zu vereinfachen.

Sie benötigen lediglich die Microsoft Azure-Konsole und den Deep Security Manager, um den Deep Security Agent zu installieren und schnell und einfach erweiterte Sicherheitskontrollen zu Ihren virtuellen Maschinen hinzuzufügen. Mit dieser Methode können Sie mit virtuellen Maschinen unter Azure experimentieren, ohne die Sicherheit zu gefährden.

Azure VM Agent-Erweiterung für Deep Security
Video ansehen »

Darüber hinaus können Unternehmen zur Automatisierung der Installation von Sicherheitskontrollen führende Verwaltungstools für Azure nutzen, einschließlich Chef, Puppet und RightScale.


Im Folgenden finden Sie die PowerShell-Scripts für Deep Security und SecureCloud.

Mit dem Trend Micro™ Deep Security PowerShell-Script werden die Deep Security Agenten aktiviert, die auf virtuellen Maschinen unter Microsoft Azure installiert sind. Auf diese Weise können die Agenten über einen Deep Security Manager verwaltet werden.


Mit dem Trend Micro™ SecureCloud PowerShell-Script wird der SecureCloud Agent remote auf einer virtuellen Maschine unter Microsoft Azure installiert. Anschließend wird der Agent auf einem SecureCloud Server zur Schlüsselverwaltung über das Benutzerkonto aktiviert.



Soziale Medien

Folgen Sie uns auf