Skip to content

Pinterest
More Options

Sichtweisen weltweit

Unsere Welt ist heute vernetzter denn je. Gartner prognostiziert, dass bis zum Jahr 2020 ca. 25 Mrd. verbundene Geräte verwendet werden (engl.). Wie wirkt sich dieser Komfort einer erhöhten Konnektivität auf Aspekte wie Datenschutz und Sicherheit weltweit aus?

Um dies herauszufinden, hat Trend Micro eine vom Ponemon Institute durchgeführte Studie unterstützt. Mehr als 1.900 Personen in den USA, Europa und Japan nahmen an der Umfrage zu Datenschutz- und Sicherheitsproblemen teil, äußerten ihre Meinung zum Thema vertrauliche Daten und gaben Schätzungen zum Wert ihrer persönlichen Daten ab.

Vollständige Studie anzeigen (PDF/engl.)

Internet_of_things

Sicherheit im Zeitalter des Internets der Dinge

Die nächste große Phase des „vernetzten Lifestyles“ steht bevor: das so genannte Internet der Dinge (Internet of Things, IoT; alternativ auch Internet of Everything, IoE). Der Begriff bezieht sich auf die zunehmende Digitalisierung alltäglicher Dinge. Jedes neue technische Gerät – ob Smart-TV oder intelligenter Toaster – wird heutzutage mit einer möglichen Internetkonnektivität ausgestattet. Die Möglichkeiten sind grenzenlos. Dies gilt leider gleichermaßen für die Möglichkeiten des Verlusts persönlicher Daten und der Privatsphäre.

Der Schutz dieser mit dem Internet verbundenen Geräte stellt eine große Sicherheitsherausforderung dar. Bei der Umfrage gaben 47 % der Verbraucher an, dass sich ihre Bedenken hinsichtlich Sicherheit und Datenschutz im Verlauf der letzten fünf Jahre verstärkt haben.

Dabei unterschied sich jedoch die Art der Bedenken von europäischen und japanischen Befragten im Vergleich zu den Bedenken der in den USA befragten Personen. Welche Unterschiede gab es zwischen den vorherrschenden Bedenken in Amerika, Europa und Japan?

Vollständigen Bericht lesen (PDF/engl.)

View infographic

Welchen Wert haben Ihre persönlichen Daten?

Zu welchem Preis sind Menschen bereit, ihre persönlichen Daten weiterzugeben? In dem Bericht erklärten sich 56 % der Befragten bereit, ihre persönlichen Daten für einen gewissen Geldbetrag an vertrauenswürdige Dritte weiterzugeben. Bei der Aufforderung, den Wert ihrer persönlichen Daten zu beurteilen, nannten Teilnehmer Kontokennwörter als die wertvollste Informationsart. Was meinen Sie, welche Preise wohl für die unterschiedlichen Arten von persönlichen Daten ausgewiesen wurden?

Infografik anzeigen

Das Dilemma „Datenschutz versus Sicherheit“

Befragte äußerten, dass sie bei der Verwendung des IoT und sozialer Medien mehr Bedenken hinsichtlich der Gerätesicherheit als hinsichtlich des Datenschutzes haben. Eine wahrscheinliche Erklärung hierfür ist die vornehmliche Sorge der Befragten, Opfer eines unrechtmäßigen Datenabflusses oder eines Identitätsdiebstahls aufgrund eines Sicherheitsproblems des Geräts zu werden. Sollten sich die Menschen jedoch um den Datenschutz ebenso sorgen wie um die Sicherheit ihrer Geräte?

Vollständige Ergebnisse anzeigen (PDF/engl.)

So schützen Sie Geräte, Daten und Ihre Privatsphäre

Trend Micro™ Maximum Security bietet umfassende Sicherheit und Datenschutz auf mehreren Geräten für Ihren vernetzten Lifestyle. Maximum Security wurde vor kurzem durch AV-Test.org für das Jahr 2014, mit dem „Best Protection Award“ ausgezeichnet und schützt Sie und Ihre Familie in sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+, Twitter und LinkedIn. Mit der Kindersicherung können Sie den Internetzugriff für Ihre Kinder steuern oder Filter setzen. Darüber hinaus bietet Maximum Security Funktionen zur Kennwortverwaltung und Speicherung von bis zu 5 GB an Daten in der Cloud.

Erfahren Sie mehr über diesen Rundum-Schutz


Soziale Medien

Folgen Sie uns auf