Skip to content

Management

Eva Chen

CEO und Firmenmitgründerin

Eva Chen

Seit der Gründung von Trend Micro im Jahr 1988 ist Eva Chen federführend bei der Entwicklung des Unternehmens zu einem der weltweit innovativsten Anbieter von Internet-Content-Security.

Eva Chen hatte in den Jahren 1988 bis 1996 die Funktion der EVP (Executive Vice President) und von 1996 bis 2004 die des Technologievorstands inne, bevor sie dann als CEO die Führungsspitze übernahm. Unter ihrer Leitung hat Trend Micro eine Chronologie der Branchenneuheiten auf den Markt gebracht, von spezifischen Einzelprodukten bis hin zu Ansätzen für das Sicherheitsmanagement. Aufgrund ihrer innovativen Führungsstärke wurde sie Ende 2004 zur CEO ernannt. 

Hier eine kleine Auswahl ihrer bedeutendsten Auszeichnungen und Leistungen:

  • 2012 vom V3 Magazine zu einer der 10 ambitioniertesten Frauen im Technologiebereich ernannt
  • 2012 von Forbes zu einer der 50 „Power Businesswomen“ Asiens ernannt
  • 2012 mit dem Cloud Security Alliance Industry Leadership Award ausgezeichnet
  • 2009 von CRN zu einer der 100 einflussreichsten Führungskräfte der Branche ernannt
  • 2004 von Network World zu einer der 50 leistungsstärksten Personen im Bereich Netzwerke ernannt
  • 2003 von Information Security zu einer der fünf führenden Frauen mit Vision ernannt
  • 2001 von Secure Computing für ihr Lebenswerk ausgezeichnet
     

Eva Chen besitzt einen Master-Abschluss in BWL und Wirtschaftsinformatik der Universität Texas sowie einen Philosophieabschluss der Chen Chi-Universität von Taipei.


Wael Mohamed

President und Chief Operating Officer

Als President, COO und Mitglied des Vorstands ist Wael Mohamed für die strategische Ausrichtung und den täglichen Betrieb von Trend Micro zuständig. Zuvor war er als leitender Stratege des Unternehmens und Executive Vice President von Global Field Operations tätig. Wael hat in mehr als zwei Jahrzehnten in der IT-Security-Branche visionären Innovationsgeist und Führungsqualitäten gezeigt. 2009 kam er zu Trend Micro, als Ergebnis der Akquisition von Third Brigade. Er war Co-Founder, President und CEO von Third Brigade. Vor Third Brigade übte Wael die Rolle des Vice President of Global Sales and Distribution für ZixCorp aus. Er hatte auch leitende Positionen bei Entrust, einem führenden Unternehmen für Internetsicherheit inne, einschließlich Vice President of Global Service Solutions und Vice President of Worldwide Sales and Marketing für Entrust.net.

Wael hat seinen Bachelor in Informatik von der Dalhousie University. Er hat das Queen's Graduate School of Business Executive Program abgeschlossen und kann sich offiziell Information System Professional of Canada nennen.


Mahendra Negi

CFO (Finanzvorstand)

Als CFO (Chief Financial Officer) und Vorstandsmitglied ist Mahendra Negi zuständig für den globalen, technischen Support, die IT, Finanzen und rechtliche Funktionen.

Negis Leistung wurde von führenden Wirtschaftstiteln anerkannt, so u. a.:

  • Vom Institutional Investor-Magazin als Nummer 1 der japanischen Internetanalysten
  • Von Institutional Investor sowie von Nikkei Shimbun, Japans führendem Wirtschaftstitel, als Nummer 2 der Softwareanalysten
     

Vor seinem Wechsel zu Trend Micro im Mai 2000 arbeitete Negi bei Merrill Lynch, wo er sich auf die japanische Internet- und Softwarebranche spezialisierte.

Er besitzt einen Master in Physik der Nagpur Universität in Indien sowie einen Master in Management der London Business School.


Akihiko Omikawa

Executive Vice President für Japan und globales Verbrauchergeschäft

Als EVP (Executive Vice President) und General Manager Japan ist Akihiko Omikawa dafür zuständig, die Märkte für privates Breitband und Carrier/ISP voranzutreiben und auszubauen sowie integrierte Lösungen für die Märkte Unternehmen, Behörden und Bildungswesen zu entwickeln.

Omikawa begann seine berufliche Laufbahn als Vertriebsleiter bei der Japan Digital Equipment Corporation (heute Hewlett-Packard). 1992 trat er Microsoft Japan bei, wo er eine Reihe von Führungspositionen innehatte, u. a. als Direktor des Vertriebsbereichs, Direktor des operativen Geschäfts Großunternehmen, allgemeiner Geschäftsführer und geschäftsführendes Vorstandsmitglied. Im Februar 2003 wechselte er zu Trend Micro.

Akihiko Omikawa schloss sein Studium an der Handelsakademie der japanischen Nihon-Universität 1982 im Fachbereich Betriebswirtschaft ab.


Kevin Simzer

Executive Vice President für Vertrieb und Marketing

Kevin ist verantwortlich für alle betrieblichen Abläufe, darunter globaler Vertrieb, Marketing, Geschäftsentwicklung, strategische Allianzen und Unternehmensentwicklung.

Kevin hat seit seinem Arbeitsbeginn bei Trend Micro eine Vielzahl an Rollen ausgefüllt, einschließlich CMO, globale Allianzen und Unternehmensentwicklung und -strategie. Vor Trend Micro hatte Kevin eine Reihe von Führungspositionen inne wie COO, Geschäftsführer, Chief Marketing Officer und Vice President Engineering für den Sicherheitspionier Entrust (jetzt Entrust-Datacard), wo er Teil des Gründungsteams war.

Vor seiner Laufbahn bei Entrust arbeitete Kevin in mehreren Produktentwicklungspositionen, während er bei Nortel als Techniker tätig war, um die nächste Generation der Netzwerktechnologie zu entwickeln. Kevin füllte verschiedene Vorstandsrollen bei Entrust aus, war Teil des Queen’s University High Performance Computing Virtual Laboratory sowie des Vorstands von Certes Networks, einem innovativen Spezialisten für cloudbasierte Netzwerksicherheit.

Kevin hat seinen Bachelorabschluss in der Informatik und seinen Master in Betriebswirtschaftslehre von der Queen's University in Kingston, Ontario, Kanada.


Oscar Chang

Executive Vice President für Forschung und Entwicklung

Als Trend Micro Executive Vice President für Forschung und Entwicklung ist Oscar Chang für mehr als 1.000 Techniker zuständig, um den weiteren Erfolg von Trend Micro als Sicherheitsexperte zu sichern.

Oscar Chang trat Trend Micro 1993 bei und hat seitdem das FE-Team in Japan etabliert. Zudem war er federführend bei der Entwicklung zahlreicher bekannter Produkte, wie beispielsweise PC-cillin.

Vor seinem Wechsel zu Trend Micro war Oscar Chang bei der Diamond Ware Corporation tätig. Er besitzt einen Master in Informatik der Universität von Kalifornien in Santa Barbara und einen Bachelor in Informatik und Informationstechnik der nationalen Universität Taiwan.


Max Cheng

Executive Vice President Core Technology und CIO

Als CIO (Chief Information Officer) und CCTO (Chief Core Technology Officer) ist Max Cheng für die Betreuung der Bereiche Informationsdienste und Informationssicherheit zuständig.

Max Cheng hatte bei Trend Micro bereits eine Reihe von Führungspositionen inne. Er leitete TrendLabsSM, das globale Forschungs- und Supportzentrum von Trend Micro mit Sitz in Manila. Unter seiner Führung wurde TrendLabs zu einem der weltweit führenden Anbieter von Forschung und Produktsupport im Bereich Virenschutz. Weitere Funktionen waren die des Leiters des globalen technischen Vertriebs, der Antivirenforschung und weltweiter technischer Supportgruppen sowie General Manager der Geschäftseinheit Großunternehmen.

Max Cheng besitzt einen Master in Betriebswirtschaft der Universität von Kalifornien in Los Angeles.


Soziale Medien

Folgen Sie uns auf