Pressemitteilungen

Trend Micro gewinnt den VMware Global Partner Innovation Award

Die fast zehnjährige Zusammenarbeit mit VMware wird durch die Auszeichnung für kontinuierliche außergewöhnliche Performance gekrönt

Tags:

Hallbergmoos, 31. Mai 2017 – Trend Micro, weltweit führender Anbieter von Cybersicherheitslösungen, wurde als weltweiter Sieger mit dem VMware Global Partner Innovation Award 2016 in der Kategorie „Technical ISV“ ausgezeichnet. VMware verlieh Trend Micro die Auszeichnung beim VMware Partner Leadership Summit 2017 im kalifornischen Ranchos Palos Verdes.

„Ich freue mich, die diesjährigen Global Partner Innovation Award Gewinner ehren zu dürfen. Mit den Auszeichnungen erkennen wir die außerordentlichen Leistungen unserer Partner im Jahr 2016 an“, sagt Ross Brown, Senior Vice President Worldwide Partners und Alliances bei VMware. „Wir sind stolz, dass Trend Micro Partner des Jahres 2016 ist und freuen uns auf die Fortsetzung unserer erfolgreichen Zusammenarbeit.“

Trend Micro zählt seit 2011 zu den Preisträgern des japanischen Partner Awards. Den Global Technical Partner Award erhält Trend Micro in diesem Jahr jedoch zum ersten Mal. Die Preisträger der Global VMware Partner Innovation Awards wurden in insgesamt 21 Kategorien für herausragende Leistungen und besondere Erfolge im Jahr 2016 ausgezeichnet.

„Wir blicken auf eine langjährige innovative und erfolgreiche Partnerschaft mit VMware zurück“, sagt Partha Panda, Vice President Corporate und Business Devolpement bei Trend Micro. „Vor über zehn Jahren haben wir uns zusammengetan, um moderne Sicherheit in die softwarebasierten Rechenzentren und in die Cloud zu bringen. Seitdem haben wir unsere Beziehungen kontinuierlich und mit großem Erfolg ausgebaut – ob bei gemeinsamen Produktinnovationen, Vertriebsaktivitäten oder der Zusammenarbeit beim technischen Support. Wir sind stolz auf diese Auszeichnung, die die Stärke unserer Partnerschaft anerkennt.“

Die Trend Micro Sicherheitslösung Deep Security mit Xgen Sicherheitsfunktionen wurde speziell für VMware Kunden auf der ganzen Welt entwickelt und optimiert. Moderne Rechenzentren, die VMware Produkte nutzen, sind damit in der Lage, ihre hybriden Cloud-Umgebungen vollständig vor den neuesten Bedrohungen zu schützen, ohne die Geschäftsabläufe zu verlangsamen. Darüber hinaus hat Trend Micro vor kurzem seine Mobile Security Lösung für Unternehmen mit VMware Airwatch integriert, um Unternehmen vor ungesicherten mobilen Geräten ihrer Mitarbeiter zu schützen.

Über den VMware Partner Leadership Summit
Der VMware Partner Leadership Summit 2017 bietet den VMware Partnern die Gelegenheit, sich mit VMware Managern und Unternehmen aus derselben Branche über ihre Geschäftsmöglichkeiten, Anwendungsfälle, Problemlösungen und auch über bestehende Partnerschaften mit bewährten Praxislösungen auszutauschen. Der VMware Partner Leadership Summit 2017 ist eine Veranstaltung für geladene Gäste und bietet den Partnern ein Forum, um umfangreiche Markteinführungspläne für 2017 und darüber hinaus zu entwickeln und zu realisieren. Die Veranstaltung schloss mit der Preisverleihungszeremonie, mit der beispielhafte Erfolge aus dem VMware Partner-Ökosystem anerkannt wurden.

Über Trend Micro

Als einer der weltweit führenden IT-Sicherheitsanbieter verfolgt Trend Micro das Ziel, eine sichere Welt für den digitalen Datenaustausch zu schaffen. Die innovativen Lösungen für Privatanwender, Unternehmen und Behörden bieten mehrschichtigen Schutz für Rechenzentren, Cloud-Umgebungen, Netzwerke und Endpunkte.

Die Lösungen von Trend Micro sind für führende Umgebungen wie Amazon Web Services, Microsoft® und VMware® optimiert. Mit ihnen können Organisationen den Schutz ihrer wertvollen Daten vor aktuellen Bedrohungen automatisieren. Die miteinander kommunizierenden Produkte bilden einen vernetzten Schutzmechanismus, der durch zentrale Transparenz und Kontrolle eine schnellere und bessere Absicherung ermöglicht.

Zu den Kunden von Trend Micro zählen 45 der Top-50-Unternehmen der Fortune® Global 500 sowie alle der zehn jeweils führenden Unternehmen in den Branchen Automotive, Bankenwesen, Telekommunikation und Erdöl.

Mit nahezu 6.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern und der fortschrittlichsten Analyse globaler Cyberbedrohungen schützt Trend Micro zuverlässig vernetzte Unternehmen.
Die deutsche Niederlassung von Trend Micro befindet sich in Hallbergmoos bei München. In der Schweiz kümmert sich die Niederlassung in Wallisellen bei Zürich um die Belange des deutschsprachigen Landesteils, der französischsprachige Teil wird von Lausanne aus betreut; Sitz der österreichischen Vertretung ist Wien.

Weitere Informationen zum Unternehmen und seinen Lösungen sind unter www.trendmicro.de verfügbar, zu aktuellen Bedrohungen unter blog.trendmicro.de sowie blog.trendmicro.ch. Anwender können sich auch unter @TrendMicroDE informieren.